Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Toskana / Monte Amiata: Der geliebte Berg der Toskana

Monte Amiata: Der geliebte Berg der Toskana

Wandern am Monte Amiata, dem zweithöchsten Berg der Toskana und ein Paradies für wanderlustige Besucher...

Schon bewertet?

2.04545454545

Der Monte Amiata ist der zweithöchste Berg der Toskana und ein Paradies für wanderlustige Besucher.   

Monte Amiata heißt so viel wie „geliebter Berg“ – und tatsächlich erfreut er sich bei den Italienern großer Beliebtheit und wird seinem Namen mehr als gerecht. Der 1.7000 Meter hohe Kegelberg ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der südlichen Toskana. Seit 200.000 Jahren ist der Vulkan erloschen, Geysire, heiße Quellen und aus dem Boden aufsteigende Gase erinnern aber hier und dort noch an den feurigen Ursprung. Auch sonst unterscheiden sich die Flora und Fauna des Monte Amiata deutlich von der umliegenden Region. An den unteren Hängen findet man noch die typischen Olivenbäume, Pinien, Zypressen und Weinreben, die man mit der südlichen Toskana verbindet. Doch dann nehmen plötzlich dichte Laubbäume zu und Buchen, Eichen und besonders Kastanien prägen das Bild. Die Maronen vom Monte Amiata sind sehr groß und würzig und stellen eine Spezialität der Region dar.

Ein einzigartiges Wanderwetter

Die für die Toskana ungewöhnliche Fauna wird begünstigt durch das einzigartige Mikroklima des Monte Amiata. Wenn im Hochsommer nur 50 Kilometer entfernt die Badegäste in ihren Strandliegen schmelzen, bietet der Berg milde Temperaturen, perfekt zum Wandern. Wer seinen Toskana-Urlaub im Frühjahr oder Herbst buchen will, sollte sich allerdings wärmere Klamotten einpacken und auch gegen Regen wappnen. In den dichten Buchenwäldern rund um den Gipfel beträgt das Temperaturgefälle teilweise bis zu zehn Grad. Von Dezember bis Februar liegt auf dem Gipfel in der Regel Schnee. In den unteren und mittleren Höhenlagen kann man aber durchaus auch heiße Sommer erleben. Zahlreiche Flüsse und Quellen, verwunschene mittelalterliche Dörfer und Burgen, gute Wanderwege und eine tolle Aussicht machen den Monte Amiato zu einem beliebten Ausflugsziel für Radler und Wanderer.

Rundwanderweg Anello dell’Amiata

Die wohl beliebteste Wanderroute ist Anello dell’Amiata und führt auf 900 - 1.300 Höhenmetern einmal um den Gipfel herum. Der Weg ist von allen umliegenden Dörfern aus gut zu erreichen. Die etwa 30 Kilometer lange Strecke hat einen leichten Schwierigkeitsgrad und kann gut in zwei Etappen unterteilt werden. Übernachten kann man in Abbadia San Salvator, dem einzigen bewohnten Ort direkt auf der Route, oder man steigt zu einem der umliegenden Dörfer ab. Auf der Strecke ist man ansonsten recht fern ab der Zivilisation, die Wälder haben eine wohltuende Stille und es sind nicht zu viele Menschen unterwegs, auch an den belebten Wochenenden bleiben die meisten Ausflügler weiter unten an den sonnigen Hängen. Für eine Auffrischung der Wasservorräte sorgen entlang des Rundwegs zwei Quellen mit herrlich frischem Wasser.

Wilde Tiere im Parco Faunistico del Monte Amiata

Um die Pflanzenwelt der Region kennen zu lernen, gibt es einige interessante Naturlehrpfade, zu denen man in Touristeninformationen und Hotels Auskünfte und Kartenmaterial bekommen kann. Wer hingegen auf Tuchfühlung mit der wilden Tierwelt gehen will, sollte den Parco faunistico am Westhang des Monte Amiata besuchen. In dem 80 ha großen Naturparkt gibt es weitläufige Wildgehege mit Hirschen, Rehen, Wild- und Stachelschweinen, Mufflons, Wölfen, Raubvögeln und den hübschen Amiata-Eseln. Es gibt viele Picknickplätze, die zum Verweilen einladen, und die gut markierten Wege führen vom Tal bis zum Gipfel Vetta Amiata hinauf. Der Park kostet ein kleines Eintrittsgeld. Der Eingang befindet sich in Zancona.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Toskana Rundreise

    Toskana Rundreise

    Toskana Rundreisen, eine Entdeckung für alle Italien Liebhaber. Infos und Touren für Rundreisen in der Toskana

  • Schönes Ferienhaus Toskana

    Schönes Ferienhaus Toskana

    Urlaub in einem Ferienhaus Toskana. Die schönsten Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Toskana, einfach und schnell finden

  • Klima Toskana

    Klima Toskana

    Das Klima der Toskana mit Überblick über die beste Reisezeit. Das Toskana Wetter mit Wettervorhersage der kommenden Tage.

Wetter: Toskana

Donnerstag , 01.06.2017

11 / 25 °C

Sunny

Wind: SW mit 6 km/h

Fr , 02.06.2017

13 / 25 °C

Sunny

Wind: SW mit 5 km/h

Sa , 03.06.2017

13 / 27 °C

Sunny

Wind: W mit 5 km/h

So , 04.06.2017

15 / 28 °C

Sunny

Wind: WSW mit 7 km/h

Aktuelles Wetter Toskana
Reiseführer Südtoscana
Der Reiseführer Südtoscana widmet sich ausführlich den kulinarischen Highlights, Einkaufstipps und bietet einen ausführlichen Teil zu Siena

Reiseführer Südtoscana

Der Reiseführer Südtoscana widmet sich ausführlich den kulinarischen Highlights, Einkaufstipps und bietet einen ausführlichen Teil zu Siena

Preis: 16,90 €

Details & Kaufen
Reiseführer Toscana
Im Reiseführer Toscana erhalten Sie viele Infos, Fotos und detaillierte Karten über die Toscana.
Für alle Urlauber ein zuverlässigen Begleiter!

Reiseführer Toscana

Im Reiseführer Toscana erhalten Sie viele Infos, Fotos und detaillierte Karten über die Toscana. Für alle Urlauber ein zuverlässigen Begleiter!

Preis: 26,90 €

Details & Kaufen