Sie sind hier: Startseite / Italien Wiki / Bahnfahren Italien

Bahnfahren Italien

Gekaufte Zugfahrkarten müssen Sie vor dem Einsteigen entwerten. Die Automaten finden Sie am Zugang zum BahnBahnfahren Italiensteig. Viele der italienischen Züge sind klimatisiert. Die Fahrkarten sind in Italien meist deutlich günstiger als in Deutschland.

Das italienische Gegenstück zum deutschen ICE ist der Hochgeschwindigkeitszug "Eurostar". Dieser ist mit einem Fahrkartenzuschlag nutzbar.

Wichtige italienische Begriffe fürs Zugfahren in Italien

Fahrschein = biglietto
Gleis/Bahnsteig = binario
Zug = treno
Verspätung = ritardo
Waggon / Wagen = carrozza
Sitzplatz = posto
Abfahrt = partenza
Ankunft = arrivo
Anschluß = coincidenza
Bahnhof = stazione

Das Fahrrad im Zug mitnehmen

Auch in Italien kann man mit seinem Fahrrad Bahnfahren. Sie benötigen hierfür eine spezielle Fahrkarte. Diese Fahrkarte wird in Italien "supplemento per transporto bici" genannt. Für Fahrräder gibt es in den Zügen ein Extra-Abteil. Dies befindet sich meistens als erstes oder als letztes im Zug. In diesen speziellen Fahrradabteilen werden die Fahrräder mittels eines Hakens in der Decke aufgehängt.

Bahnfahren mit Haustieren

Hunde, Katzen und andere kleine Haustiere dürfen in Zügen der italienischen Bahn kostenlos mitgeführt werden. Die Haustiere sollten im Idealfall in einem Behälter transportiert werden. Pro Person ist nur ein Behälter zugelassen.
Bitte beachten: Hunde, die nicht in einer Transportbox sind, müssen angeleint sein und einen Maulkorb tragen. In Regionalzügen sind Haustiere sowohl im Eingangsbereich als auch im letzten Waggon nicht zugelassen.

Blindenhunde sind in allen Zügen ohne Einschränkungen erlaubt.

 


Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Feiertage in Italien

    Feiertage Italien

    Feiertage in Italien 2015 und 2016 und die Feste der Stadtpatrone im Überblick

  • Ladenöffnungszeiten Italien

    Die Öffnungszeiten in Italien. Öffnungszeiten für Apotheken, Geschäfte und Einkaufszentren

  • Haustiere

    Haustiere

    Ob Haustiere mit nach Italien genommen werden dürfen und was Sie dafür alles brauchen haben wir hier zusammengefasst