Sie sind hier: Startseite / Italien Wiki / Uhrzeit Italien

Uhrzeit Italien

Es gilt die Mitteleuropäischen Zeitzone +1 (GTM+1) für ganz Italien. Heißt also, wer nach Italien reist, muss seine Uhr nicht umstellen.

Sommerzeit & Winterzeit in Italien

Wie in Deutschland, gilt auch für Italien, die Sommerzeit und Winterzeit. Im Frühling werden die Uhren vorgestellt und mit Herbstanfang eine Stunde zurück.

Sommerzeit
Die Zeitumstellung findet am letzten Sonntag im März statt. Dabei wird die Uhr um 2:00 Uhr um eine Stunde vorgestellt. Somit ist die Nacht eine Stunde kürzer.

Winterzeit
Die Zeitumstellung der Winterzeit (Normalzeit) findet am letzten Sonntag im Oktober statt. Um 3:00 Uhr wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt. Die Nacht dauert somit eine Stunde länger.

Die Uhrzeit auf Italienisch

ItalienischDeutsch
Che ore sono? Wie spät ist es?
2:00 UhrSono le due
2:15 Uhr Sono las due e un quarto
2:30 Uhr Sono le due e mezzo/mezza
2:45 Uhr Sono le tre meno un quarto
24:00 Uhr È mezzanotte
Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Feiertage in Italien

    Feiertage Italien

    Feiertage in Italien 2015 und 2016 und die Feste der Stadtpatrone im Überblick

  • Einreise Italien

    Einreise Italien

    Was muss ich bei der Einreise nach Italien beachten? Welche Reisebestimmungen gibt es in Italien? Benötige ich einen Reisepass?

  • Telefonieren

    Telefonieren nach Italien

    Nach Italien telefonieren, Telefonvorwahlen in und nach Italien, mobil telefonieren in Italien (Handy Italien)