Sie sind hier: Startseite / Italien Wiki / Trinkgeld Italien

Trinkgeld Italien

Die leidige Frage im Urlaub über das Trinkgeld und wie viel es sein sollte um nicht zu protzen oder gar als geizig zu erscheinen lässt sich nicht so ganz einfach beantworten. Viele sind sich unsicher, wie viel Trinkgeld an Ihrem Urlaubsort üblich ist.

Trinkgeld im italienischen Restaurant

In Italien ist es nicht üblich in Restaurants Trinkgeld zu zahlen. Hier steht bereits auf der Rechnung der Posten "coperto". Dieser ist eine Pauschale für Leistungen wie Tischdecke, Besteck und Brot. Wer jedoch gerne zusätzlich noch ein Trinkgeld bezahlen möchte, sollte folgendes beeachten:

Hinweis für das Trinkgeld im Restaurant

  • In Italien, wie in anderen Ländern am Mittelmeer auch, ist es nicht üblich direkt das Trinkgeld in den Rechnungsbetrag einzurechnen. Lassen Sie sich lieber das Rückgeld komplett auszahlen. Im Anschluss können Sie dem Kellner oder der Kellnerin das Trinkgeld persönlich geben oder einfach auf dem Tisch liegen lassen.
  • Wenn Sie mit Karte zahlen und noch ein kleines Trinkgeld geben möchten, geben Sie das Trinkgeld bitte in bar.

Trinkgeld im Hotel

In Hotels ist es in Italien üblich, dass man den Service der Zimmermädchen mit einem kleinen Trinkgeld entlohnt. Üblich sind hier etwa 5 Euro pro Woche.

Informieren Sie sich hier über weitere Benimm/- und Knigge Regeln in Italien

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Maut Italien

    Maut Italien

    Die Maut Italien und alles was Sie über Maut auf italienischen Autobahnen wissen müssen. Außerdem einen Online-Mautrechner.

  • Feiertage in Italien

    Feiertage Italien

    Feiertage in Italien 2015 und 2016 und die Feste der Stadtpatrone im Überblick

  • Rauchen und Rauchverbot in Italien

    Rauchen und Rauchverbot in Italien

    Rauchen und Rauchverbot in Italien. Wo und wann Sie im Urlaub in Italien ungestört rauchen dürfen im Überblick.