Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Adria / Urlaub in Triest
Castello di Miramare

Urlaub in Triest

Triest liegt an der Adria, unweit der slowenischen Grenze. Besonders beliebt bei Touristen ist der Hafen von Triest und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Schon bewertet?

2.50909090909

Triest liegt an der Oberen Adria, nur wenige Kilometer von Slowenien entfernt. Die alte Hafenstadt, die bis 1918 Teil des Österreichischen Habsburgerreich war, hat neben einer bewegten Geschichte auch eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Die Geschichte der Stadt

Die erste Erwähnung Triests, damals unter dem Namen Tergeste, datiert von 104 vor Christus. Als Römische Kolonie entwickelte sich Triest schon früh zu einem wichtigen Hafen. Nach einer wechselhaften Geschichte wurde Triest 774 unter Karl dem Großen Teil der Friulischen Mark. Die Herrschaft wurde bis zur Eroberung durch Venedig 1203 von den Bischöfen Triests ausgeübt, 1382 wurde Leopold III. von Österreich Regent Triests.

Der Hafen von Triest

Der Hafen von Triest ist einer der Größten Italiens. Vor allem für den Handel mit den angrenzenden Staaten stellt er einen wichtigen Umschlagplatz dar. Touristen tummeln sich den ganzen Tag über im historischen Teil der Hafenanlage, in den für den Handel reservierten Abschnitten herrscht Tag und Nacht reges Treiben. Der Aufschwung des Handels begann vor allem mit der Öffnung des Suezkanals, bis heute wird der Hafen auch von Fähren und Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

Triest Sehenswürdigkeiten

Triest hat neben dem Hafen eine Fülle an architektonischen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Rund um die Piazza dell'Unità d'Italia stehen neoklassizistische Gebäude, darunter das Rathaus. Direkt angrenzend, an der Piazza Verdi, befindet sich das Opernhaus. weiter ins Stadtinnere kommt man an der Börse vorbei, dann wird es grün, im Parco della Rimembranza kann man sich ein wenig vom Trubel in der Stadt erholen.

Weitere eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten sind die Sakralbauten der Stadt. Die Kathedrale von San Giusto ist neben dem Hafen ein Wahrzeichen der Stadt, die barocke Jesuitenkirche Santa Maria Maggiore und die romanische Kapelle San Silvestro sind ebenfalls einen Besuch wert.

Triest ist auch reich an Museen, vor allem die Museen, welche über die Geschichte der Stadt berichten, sind für historisch Interessierte zu empfehlen. Die Geschichte des Hafens kann man im Museum der Handelskammer hautnah erfahren, im Städtischen Theatermuseum begegnet man historischen Instrumenten und Kostüme aus den letzten Jahrhunderten.

Restaurants in Triest

Restaurants und Gasthöfe verwöhnen ihre Touristen mit einer ausgewogenen Mischküche aus italienischen und internationalen Gerichten. Die Lage am Meer garantiert frischen Fisch, der italienische Espresso rundet das Menü ab.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Urlaub in Rimini

    Urlaub in Rimini

    Erholung, Entspannung, Kultur oder Sightseeing. Während eines Urlaubs in Rimini ist alles möglich.

  • Urlaub in Bibione

    Urlaub in Bibione

    Informationen zu Ihrem nächsten Urlaub in Bibione: Strand, Ferienwohnungen Sehenswürdigkaiten und Ausflugsziele.

  • Der Alpe Adria Trail

    Der Alpe Adria Trail

    Der Alpe Adria Trail führt durch drei europäische Regionen und ist für Wanderer, Radfahrer oder Hiking-Fans ein einmaliges Erlebnis.

Wetter: Adria

Donnerstag , 01.06.2017

18 / 30 °C

Sunny

Wind: WSW mit 9 km/h

Fr , 02.06.2017

19 / 28 °C

Sunny

Wind: WSW mit 6 km/h

Sa , 03.06.2017

18 / 30 °C

Partly cloudy

Wind: SW mit 7 km/h

So , 04.06.2017

19 / 29 °C

Sunny

Wind: SW mit 5 km/h

zur Wettervorhersage