Sie sind hier: Startseite / Italien Wiki / Feiertage Italien

Feiertage Italien

Kalender Feiertage ItalienEs gibt 12 nationale Feiertage in Italien. In Südtirol kommt noch ein zusätzlicher hinzu, nämlich der Pfingstmontag. Dieser ist in Südtirol, genau wie in Deutschland, ein gesetzlicher Feiertag und somit arbeitsfrei. In den anderen Regionen Italiens gilt dieser jedoch nicht als Feiertag. Der Großteil der Feiertage Italien haben  einen christlichen Ursprung. Sie werden in Italien genau so gefeiert, wie in Deutschland auch. Zu diesen gehört beispielsweise Allerheiligen am 1. November.

Außerdem gibt es in einigen Regionen und Dörfern zusätzliche Feste der Schutzheiligen. An diesen Festen bleiben Geschäfte und Büros geschlossen. Hier finden Sie eine Liste der Feste der Schutzheiligen.

Viele Feiertage in Italien werden für ausgelassene Feste und Feiern genutzt. Mit einer der beliebtesten Feiertage ist Ferragosto, am 15. August. Dies ist in der Regel der heißeste Tag in Italien und wir deshalb meistens für einen Ausflug ans Meer genutzt. Viele Italiener sparen sich auch einen Teil oder auch ihren ganzen Jahresurlaub auf, um diese Zeit am Meer in der Sonne zu genießen.

Geschäfte Öffnungszeiten an Feiertagen

In Italien gelten, wie in Deutschland, an Ruhetagen geänderte Öffnungszeiten für Banken, Apotheken und Geschäfte. Hier erfahren Sie mehr über die Besonderheiten bei den Öffnungszeiten in Italien über Feiertage.

LKW Fahrverbot Italien an Feiertagen

An bestimmten Tagen gelten in Italien LKW Fahrverbote. Eine Übersicht zu den Zeiten an denen LKW's in Italien nicht fahren dürfen, finden Sie auf unserer Seite: LKW Fahrverbot Italien.

Reiseinfos für italienische Feiertage

An italienischen Feiertagen und oft auch einen Tag vorher, ist ziemlich viel los auf den Straßen. Gerade an beliebten Urlaubsorten wie dem Gardasee, Venetien und der Amalfiküste ist an diesen Tagen mit einem hohen Verkehrsaufkommen und einigen Staus zu rechnen. Sind Sie an Feiertagen in Italien unterwegs kann es somit schon einmal sinnvoll sein, auf die Bahn oder den Zug umzusteigen.

Schulferien Italien

Die Schulferien in Italien sind meistens von Mitte Juni bis Mitte September. Das genaue Datum ist jedoch von Region zu Region unterschiedlich. Eine genaue Übersicht der Schulferien für jede Region finden Sie in unserem Wiki "Schulferien Italien".

Feiertage Italien

Hier finden Sie eine Übersicht aller gesetzlichen Festtage in Italien.

DatumDeutscher FeiertagItalienischer FeiertagAnmerkung
1. Januar Neujahrstag Capodanno
6. Januar

Heilige Drei Könige

Dieser Feiertag wird nur in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt gefeiert.

Epifania
beweglich * Karfreitag ------------
beweglich * Ostersonntag Pasqua
beweglich * Ostermontag Pasquetta
25. April ------------ Liberazione Tag der Befreiung Italiens
1. Mai Tag der Arbeit Festa del Lavoro
beweglich * Christi Himmelfahrt ------------ 39 Tage nach Ostersonntag, Donnerstag
2. Juni ------------ Festa della Repubblica Nationalfeiertag
beweglich * Pfingstmontag ------------ Ausnahme: Südtirol. Hier ist auch ein Feiertag
beweglich *

Fronleichnam

Feiertag in: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz, Saarland, Sachsen

------------ 60 Tage nach Ostersonntag, Donnerstag
15. August

Maria Himmelfahrt

Ferragosto
3. Oktober Tag der Deutschen Einheit ------------
31. Oktober

Reformationstag

Feiertag in: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüriingen

------------
1. November Allerheiligen Ognissanti
beweglich * Buß- und Bettag ------------ *Nur in Sachsen
8. Dezember ------------ Immacolata concezione Mariä Empfängnis
24. Dezember Heiligabend ------------
25. Dezember 1. Weihnachtsfeiertag Natale
26. Dezember 2. Weihnachtsfeiertag Santo Stefano
31. Dezember ------- San Silvestro

Zeichenerklärung:

  • ------------ kein Feiertag
  • * Beweglicher Feiertag. Das Datum ändert sich von Jahr zu Jahr.

Brückentage

Auch in Italien fallen einige gesetzliche Feiertage auf einen Wochentag, welcher einen Tag vor oder einen Tag nach dem Wochenende liegt. Solche Tage eignen sich besonders gut für einen Brückentag und somit ein verlängertes Wochenende. Jedoch könnte es an solchen Brückentagen und verlängerten Wochenenden auch an Ihrem Urlaubsort etwas voller werden. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt, die Ihnen die Feiertage aufzeigen, die sich als Brückentage eignen.

201520162017
Neujahr Donnerstag Freitag ---
Heilige Drei Könige Dienstag Mittwoch Freitag
Tag der Befreiung --- Montag Dienstag
Tag der Arbeit Freitag --- Montag
Tag der Republik Dienstag Donnerstag Freitag
Maria Himmelfahrt --- Montag Dienstag
Allerheiligen --- Dienstag ---
Maria Empfängnis Dienstag Donnerstag Freitag
Weihnachten Freitag --- Montag
Stephanstag --- Montag Dienstag

Bewegliche Feiertage Italien

Festtag20152016201720182019
Karfreitag 03.04.2015 25.03.2016 14.04.2017 30.03.2018 19.04.2019
Ostersonntag 05.04.2015 27.03.2016 16.04.2017 01.04.2018 21.04.2019
Ostermontag 06.04.2015 28.03.2016 17.04.2017 02.04.2018 22.04.2019
Christi Himmelfahrt 14.04.2015 05.05.2016 25.05.2017 10.05.2018 30.05.2019
Pfingstmontag 25.05.2015 16.05.2016 05.06.2017 21.05.2018 10.06.2019
Fronleichnam 04.06.2015 26.05.2016 15.06.2017 31.05.2018 20.06.2019
Buß- und Bettag 18.11.2015 16.11.2016 22.11.2017 21.11.2018 20.11.2019

Heilige Drei Könige

Der Dreikönigstag oder auch Heilige 3 Könige genannt heißt in Italien Epifania. Gefeiert wird dieser Feiertag am 06. Januar. Der Dreikönigstag wird jedoch etwas anders gefeiert als in Deutschland. In Italien hängen die Kinder in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar ihre Strümpfe an den Kamin oder stellen ihre Schuhe raus. Diese werden von der Hexe Befana gefüllt. Brave Kinder bekommen ihre Strümpfe oder Schuhe mit Süßigkeiten gefüllt. Für die bösen Kinder bringt Befana Kohle. Allerdings handelt es sich hier nicht um richtige Kohle, sondern um eine süße Kohle ("carbone dolce"), die aus einer schwarzgefärbten Zuckermasse besteht.

Ab 07. Januar eines jeden Jahres, also einen Tag nach den Heiligen Drei Königen, beginnt in Italien der Winterschlussverkauf.

Festa della Repubblica - Italiens Nationalfeiertag

An diesem Tag wird der Gründung der italienischen Republik gedacht. Dies geschah bereits im Jahre 1946. In diesem Jahr stimmte die Mehrheit der Italiener gegen den Erhalt der Monarchie und für die Einführung einer Republik. Seit 1948 wird jedes Jahr am 02. Juni eine Militärparade zu Ehren der Republik abgehalten. Am Festa della Repubblica werden neben dieser Parade auch die Farben Italiens, Grün, Weiß und Rot am Himmel dargestellt.

Regionale Feiertage/ Feste der Schutzheilige

In Italien gibt es Patronsfeste an denen wird in den Städten und Dörfern Italiens gefeiert. Dabei bleiben Geschäfte und Büros geschlossen. Hier haben wir eine Liste mit den Patronen der italienischen Regionalhauptstädte

DatumFestWo
29. Januar Hl. Costantius Perugia (Umbrien)
23. April Hl. Georg Campobasso (Molise)
25. April Hl. Markus Venedig (Venetien)
4. Mai Hl. Judas Cyriacus Ancona (Marken)
9. Mai Hl. Nikolaus Bari (Apulien)
30. Mai Hl. Gerhard Potenza (Basilikata)
10. Juni Hl. Maximus von Aveia L'Aquila (Abruzzen)
24. Juni Hl. Johannes Genua (Ligurien)
24. Juni Hl. Johannes Florenz (Toskana)
24. Juni Hl. Johannes Turin (Piemont)
26. Juni Hl. Vigilius Trient (Trentino)
29. Juni Sankt Peter und Paul Rom (Latium)
15. Juli Hl. Rosalia Palermo (Sizilien)
16. Juli Hl. Vitale Catanzaro (Kalabrien)
4. September Hl. Rosalia Palermo (Sizilien)
7. September Hl. Gratus Aosta (Aostatal)
19. September Hl. Januarius Neapel (Kampanien)
4. Oktober Hl. Petronius Bologna (Emilia Romagna)
30. Oktober Hl. Saturninus Cagliari (Sardinien)
3. November Hl. Justus Triest (Friaul-Julisch Venetien)
6. Dezember Hl. Nikolaus Bari (Apulien)
7. Dezember Hl. Ambrosius Mailand (Lombardei)
Diese Themen könnten Sie auch interessieren