Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Gardasee / Sirmione - Die Insel unter den Ortschaften
Sirmione - Die Insel unter den Ortschaften

Sirmione - Die Insel unter den Ortschaften

Sirmione ist eine kleine Halbinsel im Gardasee. Besonders beliebt ist sie wegen ihrer vielen Sehenswürdigkeiten.

Schon bewertet?

2.14545454545

Am malerischen und bei Urlaubern aus Mitteleuropa sehr beliebte Gardasee, liegt die kleine italienische Ortschaft Sirmione mit ca. 8.000 Einwohnern. Das Klima ist über das ganze Jahr warm mit wenig Regen im Winter. Die mediterrane Vegetation, die traditionelle Bauweise der Häuser mit engen Gassen, viele kleine Cafés und Sehenswürdigkeiten machen die Insel über das ganze Jahr zu einem beliebten Ziel für Touristen.

Das besonders schöne an der Ortschaft Sirmione ist, dass der Großteil der Fläche in den Gardasse verläuft: Der Ort ist eine kleine Halbinsel umgeben vom Cyan-farbenem Gardasee mit der Gebirgskulisse im Hintergrund. Ein Bild, bei dem man optimal entspannen kann und gleich das ganze Jahr dort genießen möchte.

Viel zu erleben in Sirmione

Die wunderschöne Halbinsel besticht durch ihre Gestaltung und die typisch italienischen Charakteristika. Touristische Sehenswürdigkeitem bieten einen Blick zurück in die europäische Geschichte: Die ältesten Ruinen stammen von der Villa eines Dichters, welcher vor unserer Zeitrechnung lebte. Die Grotten des Catull sind im 4. Jahrhundert eingestürzt und bis heute gut erhalten.

Auch das Catello Scaligero (Scaligerburg), welche auf der Basis eines Römerkastells aus dem 4. Jahrhundert errichtet wurde, ist sehr gut erhalten und gewährt den besten Ausblick auf das Hafenbecken. Das Kastell ist für das Bild der Ortschaft sehr wichtig und prägt den gesamten Süden des Gardasees.

Entspannen um den Gardasee

Außerhalb des Stadtzentrums finden sich in mittelalterlichen Gassen weitere romantische und schöne Sehenswürdigkeiten. Die Kirchen Santa Maria Maggiore und San Pietro in Mavino, locken durch traditionelle Bauweise, Marmor und einmalige Fresken. Auch Klischees werden in der lombardischen Siedlung Sirmione bedient, haben aber einen positiven Effekt für den Charakter der Landschaft: So sind Olivenbäume die am häufigsten vertretene Pflanze auf der Insel.

Wer den Urlaub am Gardasee, dem eine besondere heilende Wirkung aufgrund seiner besonderen Zusammensetzung nachgesagt wird, mag, wird die kleine Ortschaft Sirmione schnell in sein Herz schließen. Neben den Sehenswürdigkeiten rund um Sirmione und den Gardasee, ist es das Lebensgefühl in der Region, dass den Urlaub so besonders macht und in Erinnerung bleiben lässt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Badeurlaub am Gardasee

    Badeurlaub am Gardasee

    Unterkünfte und Baden am Gardasee. Rund um den Gardasee finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Spaziermöglichkeiten

  • Malcesine - Perle am Gardasee

    Malcesine - Perle am Gardasee

    Der Urlaubsort Malcesine ist am östlichen Ufer des Gardasees gelegen. Er ist durch seine engen, schmalen Gasssen geprägt.

Reiseführer Gardasee
Der Gardasee Reiseführer bietet jede Menge praktische Tipps für einen gelungenen Urlaub für Wanderer, Sportler und Familien mit Kindern

Reiseführer Gardasee

Der Gardasee Reiseführer bietet jede Menge praktische Tipps für einen gelungenen Urlaub für Wanderer, Sportler und Familien mit Kindern

Preis: 18,90 €

Details & Kaufen
Wetter Gardasee

Donnerstag , 01.06.2017

-2 / 15 °C

Sunny

Wind: S mit 7 km/h

Fr , 02.06.2017

-2 / 18 °C

Sunny

Wind: W mit 9 km/h

Sa , 03.06.2017

0 / 21 °C

Sunny

Wind: SSW mit 6 km/h

So , 04.06.2017

5 / 24 °C

Sunny

Wind: SSO mit 5 km/h

Wetter am Gardasee