Sie sind hier: Startseite / Urlaub / Bologna
Piazza Maggiore

Bologna - eine Stadt voller Leben

Bologna, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Emilia-Romagna, gehört zu den geschichtsträchtigen Städten Italiens.

Schon bewertet?

2.68085106383

Bologna ist nicht nur die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, sondern auch der gesamten Emilia-Romagna und eine geschichtlich sehr bedeutende Stadt in Italien. Erstmalig Erwähnung fand die Stadt im 6. Jahrhundert vor Christi Geburt, damals noch unter dem Namen Felsina. Die faszinierende antike Kultur der Stadt ist vor allem durch die Altstadt allgegenwärtig. Mehr als 40 Kilometer Arkadengänge verbinden die verschiedenen Bereiche der Innenstadt mit ihren zahlreichen mittelalterlichen Türmen. Bologna wurde nicht umsonst im Jahr 2000 zur Kulturhauptstadt in Europa ernannt. Auch für Motorsportfreunde ist Bologna immer einen Besuch wert, findet man hier doch die Museen von Ducati, Lamborghini, Maserati und vor allem Ferrari.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten locken Touristen nach Bologna

Wenn Sie Bologna oder "La Dotta", "Die Gelehrte" besuchen gehört der Piazza Maggiore zur Pflicht. Der Platz im Zentrum der Stadt wird von der Basilika San Petronio beherrscht. Auch der Palazza del Podestà und der Palazzo Comunale gehören zu den Sehenswürdigkeiten am Piazza Maggiore. Zu den Bologna Sehenswürdigkeiten zählen auch die Schiefen Türme, oder Torri Gentilizie. Von den circa 100 Türmen aus dem Mittelalter sind noch 17 vorhanden, der bekannteste ist der Torre Azzoguidi mit einer Höhe von 61 Metern. Die Arkaden mit einer Gesamtlänge von 40 Kilometern sind ein besonderes Erlebnis. Wenn Sie durch die Arkadengänge spazieren, können Sie neben vielen altertümlichen Palästen, Plätzen und Kirchen auch die schattigen Laubengänge genießen. Neben den zahlreichen Eindrücken können Sie als Urlaubsgast in Bologna auch Shopping-Eindrücke der besonderen Art erleben.

Bologna die Gourmet- und Universitätsstadt

Bologna ist aber trotz aller altertümlichen Gebäude und Sehenswürdigkeiten keine alte Stadt, sondern eine moderne lebende Stadt. Wie der Name "la grassa" oder "die Fette" schon sagt, auch eine Stadt, in der auf gutes Essen sehr viel Wert gelegt wird. Die weltberühmten Tortellini kommen zum Beispiel aus Bologna, ebenso wie die Bolognese oder die Mortadella. Zahlreiche Pizzerien, Restaurants oder die für die Stadt typischen Osterie gehören einfach zum Stadtleben dazu. In das normale Stadtleben mischen sich auch circa 80.000 Studenten, denn mit der 1088 gegründeten Universität in Bologna besitzt die Stadt die älteste Hochschule Europas. Die Studenten kommen vorwiegend aus Italien, aber auch viele amerikanische Hochschüler besuchen das SAIS Bologna Center.

Veranstaltungen in Bologna

In Bologna gibt es einige Veranstaltungen, die regelmäßig stattfinden, meistens einmal im Jahr. Hierzu zählen:

  • Arte Fiera: Messe für moderne und zeitgenössische Kunst
  • Lineaoelle: Internationale Ledermesse
  • Cosmoprof: Internationale Fachmesse für die Beauty Industrie
  • Internationale Automobilmesse Motorshow
  • Fiera del Libro per Ragazzi: Internationale Jugendbuchmesse
  • Cersaie: Leitmesse für Fliesen und Keramik

Besucher einer Messe können hier bequem online ihr Hotel in Bologna buchen.



nächste » Dolomiten »
Diese Themen könnten Sie auch interessieren
  • Rom

    Rom

    Jeder Schritt in Rom ist eine Zeitreise. Beeindruckende Sehenswürdigkeiten und jahrhundertealte Parkanlagen erwarten Sie in Rom.

  • Mailand

    Mailand

    Hier bekommen Sie alle Informationen, die Sie rund um eine Reise nach Mailand wissen sollten.

  • Toskana

    Toskana

    Urlaub und Ferien in der Toskana. Sehenswürdigkeiten wie der Schiefe Turm von Pisa und weitere Infos