Sie sind hier: Startseite / Ferienhaus Italien / Ferienhaus Toskana

Ferienhaus Toskana

Malerische Landschaften, verträumte Dörfer, guter Wein und gutes Essen. Das verbinden viele Leute mit der Toskana und werden nicht enttäuscht. Die Toskana gehört zu einem der beliebtesten Urlaubsregionen, die auch im Frühjahr oder Herbst besucht werden kann, da das Wetter in der Toskana sehr mild ist. Es gibt viele Möglichkeiten diese Region zu erleben etwa auf einer Toskana Rundreise. Es bietet sich an sich auf Reisen in einem Toskana Ferienhaus einzuquartieren, wo man eine ruhige Zeit verleben kann.

Mediterranes Flair im eigenen Ferienhaus

Die Toskana befindet sich in Mittelitalien und grenzt auch an das Mittelmeer. Zu der Region gehören auch einige vorgelagerten Inseln wie Elba oder Giglio. Es gib zahlreiche Ferienwohnungen in der Toskana, die sich im typischen mediterranen Stil präsentieren. Viele Toskana Ferienhäuser sind in den klassischen erdigen Farben gehalten und besitzen etwa Böden aus Stein. Bei einem Urlaub in der Toskana darf ein Besuch in Florenz nicht fehlen. Hier finden die Besucher sehr rasch eine Unterkunft in der Toskana, weshalb die Stadt auch gerne als Ausgangspunkt für Ausflüge in das Umland genutzt wird. Typisch für Florenz sind die vielen Renaissancepaläste und liebevoll gestalteten Fassaden von sakralen Gebäuden. In keinem Fall sollte man sich bei einem Besuch in Florenz einen Spaziergang über den Ponte Vecchio, der Brücke über den Arno, entgehen lassen. Die Brücke selbst war schon Kulisse in zahlreichen Filmen wie etwa dem Blockbuster "Hannibal" aus dem Jahre 2001. Mit etwas Glück kann man auch in einem Ferienhaus in der Toskana wohnen, das mitten in einer Weinbauregion liegt. Vor Ort kann man dann den bekanntesten Wein der Region genießen, den Chianti. Aber auch exklusive Weine wie etwa der herausragenden Rotwein "Brunello di Montalcino" werden in der Toskana hergestellt.

Wohnen im Ferienhaus Toskana am Meer

Zu der Toskana gehört ein langer Küstenabschnitt und man kann im Urlaub auch ein Toskana Ferienhaus am Meer mieten. Dieses Ferienhaus bieten den Vorteil, dass die Wege zu den malerischen Sandstränden sehr kurz sind. Unweit des Meeres liegt auch die Stadt Pisa, die durch ihren schiefen Trum weltweit bekannt wurde. Obwohl die Stadt selbst keinen direkten Zugang zum Strand hat, gibt es sehr schöne Strände in der nur wenige Kilometer entfernten Stadt Livorno, die bequem auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Wer lieber ein Ferienhaus Toskana am Stand mieten möchte, muss auch mit höheren Mieten für die Ferienhäuser rechnen, weshalb Viele günstiger Angebote im Landesinneren bevorzugen. Auf den Badespaß muss man dabei nicht verzichten, denn man hat die Möglichkeit ein Ferienhaus in der Toskana mit Pool zu mieten. Mittlerweile sind bereits zahlreiche Ferienhäuser mit einem eigenen kleinen privaten Pool ausgestattet, was besonders Familien mit Kindern schätzen.

Die Toskana und ihre Sehenswürdigkeiten

In der Toskana ist der Strand eines der beliebtesten Ziele für Urlauber, doch gibt es in der Region zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Neben den Städten Florenz und Pisa kann auch die Insel Elba hohe Besucherzahlen verzeichnen. Bekannt ist die Insel durch die Zeit, die Napoleon im Exil dort verbrachte, heute schätzen es die Besucher mehr wegen der malerischen Steilküsten und auch der Möglichkeit dort Tauchen zu gehen. Eine Attraktion sind auch die vielen Thermalquellen in der Toskana, die eine Abwechslung zum reinen Strandurlaub sind.