Sie sind hier: Startseite / Ferienhaus Italien / Ferienhaus Sardinien

Ferienwohnung Sardinien

In Deutschland werden die Temperaturen ab dem Herbst wieder kühler. Wenn wir Glück haben, zeigt sich die Sonne noch ein Paar Tage und wärmt unsere Gemüter. Doch im Großen und Ganzen müssen wir uns auf viele Regentage und nass-kaltes Wetter einstellen. Um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen, kann es hilfreich sein, zwischendurch eine sonnige Pause einzulegen. Die Laune hebt sich und man kann noch einmal richtig Energie für den langen Winter tanken. Sardinien ist dafür ein wunderbares Ziel. Die italienische Insel ist mit einer Größe von ca. 24.000 km² - nach Sizilien - die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und auch im Herbst noch schön warm.

Ferien im eigenen Heim

Am besten kann man seinen Urlaub in einer Ferienwohnung auf Sardinien verbringen oder man mietet sich direkt ein Ferienhaus, um die Zeit dort vielleicht sogar mit einigen Freunden zu verbringen. Abends kann man sich dort versammeln und zusammen kulinarische Köstlichkeiten genießen oder einen Grillabend organisieren. Besonders schön ist ein Ferienhaus am Meer, sodass man abends noch die Wellen rauschen hört. Das ist pures Urlaubsfeeling.

Ein Ferienhaus als Ausgangspunkt für viele, schöne Unternehmungen

Tagsüber kann man sich an den Strand legen oder die Küste entlang spazieren. Zusammen mit den kleinen Inseln rund herum erreicht Sardinien eine Küstenlänge von 1850 km. Auch Kinder können dort wunderbar spielen und die Sonne genießen. Auf Sardinien gibt es aber noch mehr zu unternehmen und die Auswahl ist grenzenlos. Von Tauchen und Segeln über Wandern bis Reiten ist hier alles möglich. Wer gerne einen Tag am Festland verbringt, sollte sich unbedingt ein Dorffest ansehen, das immer mal wieder in verschiedenen Orten stattfindet, ansehen. Vom Ferienhaus ist es ganz leicht mit dem Auto zu erreichen. Es gibt orginal sardischer Spezialitäten und besonderen Gesang, sowie Ausstellungen und die Vorstellung alter Berufe.

Das Wetter auf Sardinien

Sardinien Klima ist mediterran, das heißt ein warmer Frühling und Herbst, ein heißer Sommer und milder Winter. Die Monate Mai bis Oktober sind die beste Reisezeit für einen Sardinien Urlaub. Wer in den Sommermonaten Juni, Juli und August mit Durchschnittstemperaturen von 26 bis 30 Grad und bis zu 10 Sonnenstunden am Tag auf Sardinien Urlaub machen will, ist genau richtig zu Strandbesuchen, zu Surf- oder Segeltouren oder zu Tauchgängen. Das milde Klima im Frühjahr und Herbst mit angenehmen 20 Grad ist die ideale Vorraussetzungen für Mountainbiker oder Wanderer.